Blick aufs Oberlausitzer Bergland, Fotografin: Heidrun Schwach

Weinbrandtour

Auf den Spuren des Weinbrands

Die Tour beginnt in Schirgiswalde und führt über Wilthen, Neukirch, Steinigtwolmsdorf, zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es viele Gründe eine Pause einzulegen und dabei interessante Dinge zu entdecken. Zu empfehlen sind u. a. der Markt und die katholische Pfarrkirche in Schirgiswalde, die Körse-Therme in Kirschau, die Töpfereien in Neukirch und natürlich ist der Besuch der Weinbrennerei in Wilthen ein absolutes Muss.

Erlebnisse entlang der Strecke

Naturschönheiten: Schirgiswalde: Gondelteich, Kälbersteine (487 m) mit Aussichtspunkt, Obstbaumlehrpfad; Feriengebiet Oberlausitzer Bergland

Sehenswürdigkeiten: Gaußig: Landschaftspark und Schloss; Neukirch: Töpfereien; Schirgiswalde: Markt und Katholische Pfarrkirche; Wilthen: Hardenberg Weinbrennerei

Freizeitknüller der Oberlausitz: Kirschau: Körse-Therme; Sohland: Waldbühne und Sternwarte